Datenschutz

Das Zalando Bewerbermanagementsystem ist ein Angebot der Zalando SE. Über das Bewerbermanagementsystem kannst du dich direkt auf freie Jobs bei der Zalando SE sowie der zLabels GmbH, Zalon, zOutlet Berlin GmbH, zOutlet Frankfurt GmbH, Zalando Customer Care DACH SE & Co. KG, Zalando Customer Care International SE & Co. KG, Zalando Lounge Service GmbH, Zalando Logistics SE & Co. KG, Zalando Logistics Mönchengladbach SE & Co. KG, Zalando Content Creation SE & Co. KG, Zalando SAS, metrigo GmbH, nugg.ad GmbH, Zalando Ireland Ltd., Zalando Oy (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als: Zalando-Gruppe) bewerben.

Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Damit du dich beim Ausfüllen und Abschicken deiner Online-Bewerbung sicher fühlst, beachten wir bei der Bearbeitung deiner Bewerbung selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Vorgaben. Mit der Absendung deiner Bewerbungsdaten erteilst du dein Einverständnis, dass deine Daten bei der Zalando SE gespeichert werden.
Im Folgenden möchten wir dich über unsere Datenschutzbestimmungen informieren.

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Zalando SE, Tamara-Danz-Str.1, 10243 Berlin.

2. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1 PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise dein Name, deine Telefonnummer, deine Anschrift, sowie sämtliche Bewerbungsdaten, die du uns im Rahmen deiner Bewerbung mitteilst.

2.2 ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zur Bearbeitung deiner Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir deine personenbezogenen Daten, die du uns über das Online-Bewerbungs-Formular mitgeteilt hast. Außerhalb der durch ein Sternchen gekennzeichneten Pflichtfelder entscheidest du selbst, welche Daten du eingibst und an uns weiterleiten möchtest. Pflichtfelder sind Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Deine Daten werden direkt an die zuständige Personalabteilung übermittelt und ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens verwendet. Davon umfasst ist auch die Verwendung zur
Kontaktaufnahme mit dir. Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte findet – außer im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung - ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht statt.

Deine Daten werden unserer Personalabteilung verschlüsselt übermittelt. Gerne leiten wir deine Bewerbung innerhalb des jeweiligen Unternehmens auch an andere Fachverantwortliche , Abteilungen oder andere Unternehmen der Zalando-Gruppe mit freien Stellen, auf die dein Bewerberprofil passt, weiter. Bitte informiere uns, falls du damit nicht einverstanden bist.
Darüber hinaus nutzen wir deine E-Mail-Adresse, um dich nach dem Bewerbungsprozess zu einer Umfrage zu deiner Zufriedenheit mit dem Bewerbungsprozess einzuladen.

2.3 WEITERLEITUNG DEINER BEWERBUNGSDATEN AN ANDERE UNTERNEHMEN DER ZALANDO-GRUPPE

Durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass deine Daten nur von den Unternehmen der Zalando-Gruppe eingesehen und genutzt werden können, bei dem du dich beworben hast oder an das Deine Bewerbung weitergeleitet wurde.

Mit Bestätigung der Einwilligung am Ende des Bewerbungsprozesses stimmst du der Weiterleitung Deiner Bewerbungsunterlagen, Bewerbung oder Bewerberdaten an andere Unternehmen der Zalando-Gruppe zu. Diese Einwilligung kannst du jederzeit per E-Mail an jobs@zalando.de wiederrufen.

2.4 SPEICHERUNG DEINER BEWERBERDATEN BEI GREENHOUSE

Für unser Bewerbermanagementsystem nutzen wir die Services von Greenhouse Software Inc., 455 Broadway, New York NY, 10013 USA („Greenhouse“). Zu diesem Zweck werden deine Daten, die du uns im Rahmen des Bewerbungsprozesses mitteilst, auf den Servern von Greenhouse in den USA gespeichert und verarbeitet. Die Speicherung und Verarbeitung erfolgt im Rahmen eines mit Greenhouse bestehenden Auftragsdatenverarbeitungsvertrages.

Greenhouse wurde sorgfältig ausgewählt und respektiert die einschlägigen datenschutzrechtlichen Gesetze und Vorgaben.

3. LOG-DATEIEN

Bei jedem Zugriff auf das Online-Bewerbungs-Formular werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus du auf die Zalando-Bewerber- Website gekommen bist), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Deine IP-Adresse wird nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Online-Bewerbungsverfahren zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie um Serverkapazitäten zu steuern.

4. LÖSCHUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Deine Daten werden in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht. Darüber hinaus kannst du uns jederzeit zur Löschung deiner Daten per E-Mail an: jobs@zalando.de auffordern. Bitte beachte, dass du in diesem Fall auch von allen laufenden Bewerbungsverfahren zurücktrittst.

5. TALENT-POOL

Auf Einladung unseres Recruiting-Teams hast du die Möglichkeit, nach Abschluss deines Bewerbungsverfahrens der Speicherung deiner Daten in unserem Talent-Pool zuzustimmen. Solltest du von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden deine Bewerbungsdaten für 12 Monate bei uns gespeichert.

Nach Ablauf dieser 12 Monate werden deine Bewerbungsdaten automatisch gelöscht.

Selbstverständlich kannst du uns jederzeit zur Löschung deiner Daten per E-Mail an: jobs@zalando.de auffordern.

6. BEWERBUNG ÜBER LINKEDIN

Du hast in unserem Portal die Möglichkeit, dich direkt über das soziale Netzwerk LinkedIn, durch die Nutzung des Buttons „Mit LinkedIn anmelden“ zu bewerben. LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Corp., 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA („LinkedIn“). Dieser Service ermöglicht es dir, dich direkt mit deinem LinkedIn Profil für einen Job zu bewerben. Wenn du den Button betätigst wirst du direkt zu LinkedIn weitergeleitet, wo du gebeten wirst, deine Log-in Daten einzugeben. Wenn du diese Daten eingibst, gestattest du uns, auf dein LinkedIn-Profil zuzugreifen. Zuvor wird dir die Möglichkeit gegeben, auszuwählen, welche Daten aus deinem LinkedIn-Profil du uns freigibst. Zu keiner Zeit erhalten wir Informationen zu deinen Log-In Daten.

Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn findest du hier: www.linkedin.com/legal/privacy-policy

7. WEBANALYSE (GOOGLE ANALYTICS)

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien von Google Analytics.
Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", also Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten (einschließlich deiner IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Deine IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf deine Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet weiter die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseiten und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google deine Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung dieser Webseiten erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.
Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz findest du unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

8. SOCIAL PLUGINS

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) von verschiedenen sozialen Netzwerken. Mit Hilfe dieser Plugins kannst Du beispielsweise Stellenangebote teilen oder weiterempfehlen. Die Plugins sind bei uns standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Social Media aktivieren" kannst du alle Plugins aktivieren (sog. 2-Klick-Lösung).

Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut dein Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald Du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufst. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Plugins lassen sich selbstverständlich mit einem Klick wieder deaktivieren.

Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Bist du bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Deinem Konto zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von deinem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnimm bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten. Die Links hierzu findest du weiter unten.
Wenn du nicht möchtest, dass soziale Netzwerke über unseren Internetauftritt Daten über dich sammeln, musst du dich vor deinem Besuch unseres Internetauftritts bei diesen Netzwerken ausloggen.

Auch wenn Du bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da dein Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk -Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen.

Auf unseren Webseiten nutzen wir folgende Plugins:
Facebook, Twitter, LinkedIn, XING und Instagram.

Wenn Du nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, kannst du entweder die Social Plugins einfach mit einem Click auf unseren Webseiten deaktivieren oder in deinem Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

8.1 Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).
Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook findest du hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

8.2 Twitter

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“).
Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter findest du hier: https://twitter.com/privacy

8.3 LinkedIn

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Corp., 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA betrieben wird („LinkedIn“).
Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn findest du hier: www.linkedin.com/legal/privacy-policy

8.4 XING

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes XING, welches von der XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg betrieben wird („XING“).
Den Link zur Datenschutzerklärung von XING findest du hier: https://www.xing.com/privacy

8.5 Instagram

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Instagram, welches von Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025 (“Instagram”) betrieben wird.
Den Link zur Datenschutzerklärung von XING findest du hier: https://www.instagram.com/about/legal/privacy.

9. SICHERHEIT

Bei der Übertragung deiner Daten an uns werden diese automatisch verschlüsselt (SSL-Verschlüsselung). durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass deine personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vertraulich und sicher behandelt werden.

10. AUSKUNFT/KONTAKT

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hast du u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Den Schutz deiner Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richte deine Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung deiner Person an:

Zalando SE
Tamara-Danz-Str.1
10243 Berlin
Telefax: +49 (0)30 2759 46 93
E-Mail: datenschutz@zalando.de