So läuft Logistik bei uns. Teil 8: Die Quality

von Katharina Berg - 9.04.2019

Von unseren Logistikzentren aus bedienen wir über 26 Millionen aktive Kunden aus 17 europäischen Ländern. Jedes unserer Logistikzentren ist in gleiche Abteilungen aufgeteilt: Wareneingang, Receive, Stow, Pick, Sort, Pack, Shipping und Quality. Mit dieser Reihe stellen wir die Zalando Logistik Prozesskette im Detail vor: In diesem Beitrag geht’s um die “Quality”.

Die kleine Quality Abteilung mit ihren etwas mehr als 60 Mitarbeitern verantwortet vier bedeutsame Aufgabenfelder: Produkt- und Prozessqualität, Audits und die Inventur. Letzteres ist wohl grundsätzlich die bekannteste Aufgabe. Neben der großen Inventur am Jahresende findet sie auch kontinuierlich statt. Täglich scannen zehn Mitarbeiter die Lagerplätze und prüfen sowohl die Qualität als auch die Anzahl der Artikel. Auch Ana-Loredana übernimmt diese Aufgabe regelmässig: “Manchmal entdecken wir eine fehlerhafte Anzahl von Artikeln an einem Lagerplatz, da kann es dann schon mal sein, dass ein Mitarbeiter den Artikel im Lagerplatz daneben eingeräumt hat.” Damit sich solche Fehler im Arbeitsprozess gar nicht erst einschleichen, prüft die Quality in regelmäßigen Abständen die Prozesse der anderen Abteilungen. Dies macht sie bei sogenannten Audits.

Zusätzlich gibt es die Lagerplatzprüfung (LPP). Hier achten die Mitarbeiter beispielsweise auf Größe und Farbe der Artikel. Dies passiert meistens, wenn ein Kunde einen Fehler bei seiner Bestellung gemeldet hat. “Wir prüfen dann stichprobenartig die gleichen Artikel an verschiedenen Lagerplätzen, um weitere Falschlieferungen an den Kunden zu verhindern”, sagt Ana-Loredana. Auch ein Teil der ankommenden Ware wird von der Quality beim sogenannten Inbound Check auf die Produktqualität geprüft, bevor diese im Receive vereinnahmt wird. Diese Aufgabe gehört ebenfalls zu Ana-Loredanas Tätigkeitsbereich: “Wir wollen, dass unsere Kunden einwandfreie Ware erhalten. Neue Ware wird von uns genau unter die Lupe genommen. Wenn diese fehlerhaft ist, melden wir das.”

Die Zalando Kunden stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Quality. Stimmt die Prozess- und Bestandsqualität, schleichen sich weniger Fehler ein, die zu unzufriedenen Kunden führen können. Ana-Loredana erklärt: „Wir arbeiten jeden Tag daran, Fehler zu vermeiden und zu beheben. Auf diese Weise leisten wir einen wesentlichen Beitrag für eine hohe Kundenzufriedenheit.”

Lust mit anzupacken? Dann schau hier nach einem passenden Job für deinen Einstieg und bewirb dich online bei Zalando Logistics Erfurt, Lahr/Schwarzwald oder Mönchengladbach.

Ähnliche Blogeinträge