Materialflusstechnik bei Zalando Logistik: Instandhaltungstechniker Steven

von Anne Setnik - 20.02.2019

Von der heimischen Pfalz nach Südbaden - diesen Weg schlug Steven ein, um bei Zalando Logistik in Lahr eine neue Herausforderung in der Materialflusstechnik anzutreten. Vor mehr als zwei Jahren hat es den 28-Jährigen in den schönen Schwarzwald verschlagen, mit seiner Frau und den beiden Kindern (drei Jahre und ein Jahr) lebt er seitdem im benachbarten Schweighausen. Die Position als Instandhaltungstechniker bei Zalando hat sich damals ganz spontan ergeben, erzählt er: “Auf meinem Handy hab ich die Stelle angezeigt bekommen und hatte sofort Lust darauf. Der Bewerbungsprozess war sehr simpel, so dass dann alles ziemlich schnell ging.”

Steven hat eine Ausbildung zum Mechatroniker abgeschlossen und passte somit perfekt ins Anforderungsprofil. Bereut hat er den Schritt nie, ganz im Gegenteil. Steven gefällt besonders, dass die Arbeit so abwechslungsreich ist. “Jeder Tag ist anders, das ist schon sehr speziell. Man weiß am Morgen nie, welche Herausforderungen heute auf einen warten.” Auch der Grad der Verantwortung ist hoch, die Mitarbeiter spüren das Vertrauen ihres Vorgesetzten. Deutlich wird das vor allem in der Nachtschicht, wie Steven erklärt: “Maik, der Leiter unserer MFT in Lahr, arbeitet in der Tagschicht. Das heißt, nachts sind wir zu dritt verantwortlich für den reibungslosen Ablauf aller Prozesse und erhalten dementsprechend auch die Freiheit, selbst Entscheidungen zu treffen.” Wichtig ist dafür natürlich auch perfektes Teamwork. Das Team in Lahr umfasst mittlerweile mehr als 20 Materialflusstechniker, jeder muss sich auf den anderen verlassen können. “Das klappt schon verdammt gut bei uns”, lacht Steven, “mein Kollege Samuel ist sogar ein richtig guter Freund und Patenonkel meiner Kinder geworden.”

Zeit mit seiner Familie zu verbringen ist dem Familienmenschen besonders wichtig. Auch hier kommt ihm die vorausschauende Planung bei der Arbeit zugute. Sechs Wochen lang ist er tagsüber abwechselnd in Früh- und Spätschicht tätig, anschließend dann eine Woche lang in der Nachtschicht. “Ich genieße die gemeinsame Zeit mit meiner Frau und den Kindern. Durch den transparenten Schichtplan kann ich hier immer sehr gut planen und bekomme wirklich viel von der Entwicklung unserer Kids mit”, sagt Steven.

Hast du Lust bekommen auf eine spannende berufliche Perspektive als Technik-Profi in der Zalando Logistik? Dann schau hier nach einem passenden Job für deinen Einstieg und bewirb dich online bei Zalando Logistics in Erfurt, Lahr/Schwarzwald oder Mönchengladbach.

Ähnliche Blogeinträge