Gute Führung bei Zalando Logistik

von Slawomir Johns - 23.01.2019

Führungskräfte bei Zalando Logistik tragen viel Verantwortung. Bereits Teamleiter haben die Aufsicht über bis zu 30 Mitarbeiter, bei Abteilungsleitern und Operations Managern summiert sich das Ganze entsprechend noch weiter auf. Kein Wunder also, dass man bei Zalando bestrebt ist, die Entwicklung der eigenen Führungskräfte immer weiter voran zu treiben. Hierfür haben sich die Trainingsabteilungen aller Logistikstandorte letztes Jahr zusammengetan und gemeinsam ein Programm entworfen, das Antworten auf einige ganz zentrale Fragen geben soll: was macht eine gute Führungskraft aus? Wie fördere und entwickle ich meine Mitarbeiter? Wie verhalte ich mich bei Konflikten?

Als Senior Specialist People Development Logistics begleitete Julia als übergreifende und koordinierende Instanz den Entwicklungsprozess von Beginn an sehr eng: “Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Standorten während der gesamten Projektphase war wirklich vorbildlich. Das Resultat kann sich dementsprechend auch sehen lassen.” Das Programm besteht aus einigen Grundlagenmodulen und vier vertiefenden Lernfeldern: Motivierend führen, Selbstmanagement, Konfliktmanagement und Gesunde Führung. “Dadurch bleibt viel Raum für individuelle Förderung. Das gesamte Konzept basiert auf intensiven Entwicklungsgesprächen und einem kontinuierlichen Austausch des Trainers mit der jeweiligen Führungskraft”, erklärt Julia. Auch nach Abschluss aller Lernmodule werden die Führungskräfte somit nicht komplett auf sich gestellt, sondern haben jederzeit die Möglichkeit, das Gelernte nochmal aufzufrischen, Rückfragen zu stellen oder sich mit ihren Trainern über grundsätzliche Themen auszutauschen. Und selbstverständlich fungiert das Programm nicht als Selbstzweck, sondern soll allen Beteiligten die Zusammenarbeit so einfach und angenehm wie möglich machen. “Gute Führung motiviert. Und motivierte Teams arbeiten besser und leichter zusammen. So sind wir alle erfolgreicher, sagt Julia.

Bei den Führungskräften kommt das Vorgehen sehr gut an. Marius aus unserem Logistikzentrum in Lahr ist Abteilungsleiter im Shipping: “Ich habe durch die verschiedenen Trainings sehr wichtige Learnings für den Alltag im Warehouse mitgenommen. Sogar mit Vorkenntnissen der jeweiligen Inhalte lassen sich noch Aspekte finden, die einem vorher so nicht bekannt waren.” Sein Mönchengladbacher Kollege David, Abteilungsleiter der Quality, kann das nur bestätigen: „Für mich war das Feedback-Training besonders interessant. Ich habe schon einige Mitarbeitergespräche geführt. Aber der neue Ansatz gibt mir noch mehr Sicherheit im Umgang mit meinem Team.“

Du suchst ein neues berufliches Umfeld, bei dem Teamgeist und Einsatzwille groß geschrieben werden? Finde hier einen passenden Job als Logistik-Führungskraft für deinen Einstieg bei Zalando Logistics in Erfurt, Lahr/Schwarzwald oder Mönchengladbach.

Ähnliche Blogeinträge